zurück

Papierwerkstatt-Workshop: alles aus Papier

Antonia Terber
Kunsterzieherin
Teilnehmer der Papierwerkstatt haben die Möglichkeit im Workshop ihre Werke weiter zu bearbeiten. Es können Collagen und Objekte hergestellt und mit Schrift und Zeichnung zu individuellen Karten und Bildern, Skizzenbüchern und Mappen verarbeitet werden. Es gibt jede Menge Anregungen für das Gestalten mit Papier. Der Workshop steht daher allen Neugierigen offen und die Teilnahme am Kurs der ersten Woche ist keine Pflicht. Vielleicht macht der Workshop aber Lust auf mehr. Teilnehmer, die nur den Workshop belegen, sollten interessante Papiere (Naturpapiere, Geschenkpapiere…) zur weiteren Verarbeitung mitbringen. Max. 8-9 Teilnehmer*Innen Mitbringen zum Workshop: im Kurs gebatikte Papiere, Geschenkpapiere etc., evtl. Acrylfarben, Kleber (evtl. Sprühkleber), Schere, Stifte Weitere Materialien -etwa zum Schreiben mit Acrylfarbe- können im Kurs gekauft oder ausgeliehen werden.
 
Anmeldung

Workshop Nr. S35-2102
26.07.2021 - 28.07.2021
Mo-Mi 10:00-17:00 Uhr
Grundschule, Franz-Karl-Schule, Von-der-Leyen-Gymnasium, Orangerie, Schlosskirche.
Begrüßung in der Aula, Büro und Bistro in der Grundschule
Freie Plätze: 6/8
Anmelden ...
Workshop-Gebühr: 110.-€, für WochenkursteilnehmerInnen 100.-€ zzgl. Material
« vorheriger Kurs
nächster Kurs »

NEWS

 

Neues Projekt: Biosphäre - klein bis gross - START 06.04.

Für das Projekt „Biosphäre klein bis groß“ suchen ARTefix (Organisation, Anmeldung & Kommunikation) und Hannah Mevis (künstlerische Leitung) TeilnehmerInnen im Alter von 10 bis 18 Jahren.
Das gemeinsame Ziel ist es, unserer direkten Umgebung im UNESCO-Biosphärenreservat durch verschiedenste Aktivitäten mit Neugierde und Respekt näherzukommen. Zunächst geht es darum, das Gleichgewicht des Reservats nachzuvollziehen, bevor wir dann dazu übergehen, gesammeltes Wissen mithilfe von künstlerischen Mitteln zu inszenieren und/oder festzuhalten.


mehr ...

AUSSTELLUNGEN / THEATER / KONZERTE / SPECIALS