zurück

Plastizieren

Jutta Reucher
Keramikerin
Wir wollen in diesem Kurs mit Ton bildhauerisch arbeiten: Sie erlernen die Technik des Aufbauens, bei der Sie Ihre Plastiken frei aufbauen und sie anschließend mit Modellierholz und Bildhauerschlingen ausarbeiten. Begleitend werden wir in Gesprächen grundlegende plastische Gestaltungskriterien wie Beziehung zwischen Körper und Volumen; Verhältnis von Raum und Licht; Gesetze des Materials und der Proportion kennenlernen. Vermittelt wird eine „begreifbare“ Formensprache, die Basis für ein freies schöpferisches Gestalten ist. Allgemein interessierende Fragen zu Gestaltung und Technik werden wir gemeinsam besprechen. Die Wahl des Motivs kann sich an das gestellte Thema anlehnen oder nach eigenen Vorstellungen entwickelt werden. Am Ende des Kurses werden die fertigen Objekte mit Metalloxiden eingefärbt und anschließend gebrannt. Das Kursangebot richtet sich sowohl an Anfänger*Innen als auch an Fortgeschrittene. Bitte mitbringen: Eigenes Werkzeug, falls vorhanden; Plastiktüten oder -planen zum Abdecken der Objekte; Freude am Arbeiten mit Ton. Bildhauerton kann vor Ort erworben werden.
 
Anmeldung
« vorheriger Kurs
nächster Kurs »

NEWS

 

AUGENBLICK MAL

Große Kinderaugen schauen seit dem 19. August 2019 vom Gebäude des Kreisjugendamtes auf den Straßenverkehr in der Talstraße und zum Christian von Mannlich Gymnasium.


mehr ...

AUSSTELLUNGEN / THEATER / KONZERTE / SPECIALS

 

Heimat - ein Käfig - eine Heimat

Dagmar Engels und Michael Hussmann
stellen aus:

Sonntags 14:30-17:00 Uhr in der
Burgkapelle in 54614 Schönecken


mehr ...