zurück

ARTefix Improtheatergruppe ARTefeen beim EVS


ARTefeen mit Biotonne "TOBI" für die Umwelt unterwegs

Am 2.Mai wurde in Saarlouis die neue, landesweite Sympathiekampagne „Ein Herz für die Tonne“ des EVS gestartet, bei der auch der freundliche neue Star, die Biotonne „TOBI“ vorgestellt wurde.
Mit der Kampagne wirbt der EVS dafür, auf das richtige Sortieren der Bioabfälle zu achten, denn das Biogut, das die Saarländerinnen und Saarländer in ihren Biotonnen sammeln, ist wertvoller Rohstoff für die Erzeugung von Qualitätskompost und Energie.
Leider landen im Saarland zur Zeit immer noch viel zu viele Dinge in der Biotonne, die dort nicht hinein gehören - wie z.B. Glas, Plastik, Metall oder so genannte abbaubare Kunststofftüten.
Die ARTefeen haben sich zu diesem Thema Gedanken gemacht und das Ergebnis bei der Pressevorstellung in witzigen, aber informativen Straßentheaterszenen präsentiert. Anschließend zog die Gruppe mit ihrer Performance, begleitet von Maskottchen TOBI durch die französische Straße und in die Altstadt in Saarlouis.
Wer TOBI einmal live und hautnah erleben möchte, hat dazu in diesem Jahr auf mehr als 20 Veranstaltungen Gelegenheit. Die Kampagne ist längerfristig angelegt und beginnt mit einer saarlandweiten Aktions- und Infotour von TOBI auf Familien- und Umweltfesten sowie großen Märkten. Hier sind die nächsten Termine zu finden:
https://evs-blog.de/ein-herz-fuer-die-tonne/saarlandweite-aktions-und-infotour-von-tobi-startet-am-11-mai/
Bildrechte: EVS

zurück