zurück

Die menschliche Figur – Zeichnen und Malen nach Modell

Martina Diederich
Freischaffende Malerin/Grafikerin
In diesem Kurs werden die Teilnehmer die Möglichkeit haben, spielerisch und ohne Druck das Zeichnen und/oder Malen der menschlichen Figur auszuprobieren und zu üben und dabei unterstützt und ermutigt zu werden. Mit Übungen werden sehr gut das Sehen und das Begreifen von Proportionen geschult, wichtig als Grundlage für viele Bereiche künstlerischen Gestaltens. Anfänger oder Geübte, Zeichner und/oder Maler: alle profitieren von der Herausforderung, das Modell proportional zu erfassen und auf die Zeichen- oder Malfläche umzusetzen. Die Zeichnung wieder räumlich erscheinen zu lassen, üben wir durch den Einsatz von Schraffur und Farbe. Verschiedene Techniken, Materialien und Herangehensweisen können erprobt, geübt und verfeinert werden: schnelles Skizzieren, bedächtiges Zeichnen, kurze und lange Posen der Modelle kommen zum Einsatz. In der Gruppe oder im Einzelgespräch wird angeboten, die Erfahrungen zu besprechen und sich auszutauschen. Bitte mitbringen: Zeichen und/ oder Malmittel (außer Ölfarbe) nach eigener Vorliebe: Stifte unterschiedlicher Härtegrade, Kohle, Kreiden, Tusche, Acryl, Gouache, Pinsel, alle Untergründe von Skizzenpapier, Packpapier, Zeichenkarton (gerne große Formate und vor allem sehr viel Papier) bis hin zur Leinwand in verschiedenen Größen, Klebeband zum fixieren…
 
Anmeldung

Workshop Nr. S08-2001
06.07.2020 - 10.07.2020
Mo-Fr 10:00-17:00 Uhr
Grundschule, Franz-Karl-Schule, Von-der-Leyen-Gymnasium, Orangerie, Schlosskirche.
Begrüßung in der Aula, Büro und Bistro in der Grundschule
Freie Plätze: abgesagt
Anmelden ...
Kursgebühr incl. Modell 245.-€ zzgl. Material
« vorheriger Kurs
nächster Kurs »

NEWS

 

Wir haben geöffnet und Stand heute findet die Sommerakademie statt

Die geplanten Kurse finden statt, für die verschobenen Kurse haben wir zum Teil neue Termine gefunden.
Die Hygienevorschriften werden in Homburg und auch in der Sommerakademie eingehalten.


mehr ...

 

Theaterpädagogik – berufsbegleitende Fortbildung startet wegen des Virus erst im Mai

Die Freie Kunstschule Saarpfalz e.V. ARTefix bietet diese Fortbildung wieder ab 2020 an, Starttermin ist der 16. Mai, Anmeldungen sind noch möglich. Der Bildungsgang sowie der Abschluss und die Institution sind durch den Bundesverband Theaterpädagogik e.V. (BuT) anerkannt. Dieser Kurs eignet sich für alle, die Theaterpädagogik als zusätzliches Element in ihren bislang ausgeübten Beruf integrieren wollen, wie PädagogInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen, TrainerInnen, Personen in helfenden Berufen und künstlerisch Tätige, aber natürlich auch für alle Theater- und Tanzinteressierten.


mehr ...

 

Noch mehr Stoff - für Erwachsene

Stoff als kreatives Material begeistert immer mehr Kreative um damit wunderbare Kunstwerke herzustellen. Für Textilkünstler*Innen und für die, die es noch werden wollen, gibt es in der Sommerakademie in Blieskastel gleich zwei neue Angebote unter der Leitung von Pia Welsch.
Der Wochenendkurs „Astgabeln – eine kreative Dekoration für Haus und Garten“ sowie der 5-tägige Wochenkurs "Fototransfer auf Stoff"


mehr ...

AUSSTELLUNGEN / THEATER / KONZERTE / SPECIALS